Änderungen an der Info-Theke

Vermeiden Sie unnötige Wartezeiten an der Infotheke, in dem Sie bitte folgende Hinweise beachten:

  • Abzugebende Unterlagen werden nicht mehr an der Info-Theke angenommen. Bitte nutzen Sie hierfür den vorgesehenen Briefkasten im Eingangsbereich. Die hier eingeworfenen Unterlagen werden auf direktem Weg eingescannt und  gehen unmittelbar in die Bearbeitung. 
  • Deshalb stellen wir auch keine Eingangsbestätigungen mehr aus. Sollten Sie dennoch eine Bestätigung über den Eingang von Unterlagen benötigen, so senden Sie uns diese per Fax, E-Mail oder Einschreiben zu, da auf diesem Wege automatisch ein Zustellungsbericht erstellt wird.
  • Sollten Sie eine Zweitschrift über einen Bescheid oder einen Leistungsnachweis benötigen, füllen Sie bitte den "Antrag auf Erteilung einer Zweitschrift" aus, und werfen diesen in den Hausbriefkasten. Sie können uns den Antrag natürlich auch per Fax oder Email zusenden (Fax-Nummer bzw. Email-Adresse befinden sich auf dem Antrag).

 

Erfolgsgeschichte der Westpfalzinitiative

"Initiative will bundesweit Schule machen" – so lautet der Titel des Fernsehberichts über die Westpfalzinitiative, der am 30/11/17 bei SWR Aktuell Rheinland-Pfalz ausgestrahlt wurde. Beispielhaft wird dargestellt, wie durch den Ansatz der ganzheitlichen Betreuung, der von der Westpfalzinitiative angewendet wird, der Weg aus dem Arbeitslosengeld II geebnet wird.

Den Beitrag erreichen Sie über folgenden Link: "Initiative will bundesweit Schule machen".

weitere Informationen zur Westpfalzinitiative finden Sie hier.

Neu in Kaiserslautern – Beratungs-Café „P20“


P20 JugendberatungDas Beratungs-Café „P20“ bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich in schwierigen Lebenssituationen auf unbürokratische Weise professionelle Beratung zu holen – kostenlos und vertraulich. Betreut wird das P20 von den Kolleginnen und Kollegen des Arbeits- und Sozialpädagogischen Zentrums Kaiserslautern (ASZ).

 

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Wo?
Pirmasenser Str. 20a
67655 Kaiserslautern

Kontakt
Tel.: 0631 – 205 783 71
Mobil/Whatsapp: 0157 – 5069 4959

Weitere Infos sowie das aktuelle Veranstaltungsprogramm findet man auch auf der Facebook-Seite der Jugendberufsagentur Kaiserslautern unter https://de-de.facebook.com/jugendberufsagenturkl/

Einführung der elektronischen Akte

Mit der eAkte wurde seit 19/06/17 die bislang gebräuchliche Papierakte mit allen darin befindlichen Dokumenten abgelöst. Eingehende Kundenpost sowie persönlich abgegebene Dokumente werden mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen und in computerlesbarer Form gespeichert. Diese digitalisierten Dokumente werden automatisch einer Akte zugeordnet und zur Verfügung gestellt.

Die Vorteile der eAkte  für unsere Kunden:

  • Auskünfte können schneller gegeben werden, weil die Akte sofort und ortsunabhängig verfügbar ist.
  • Die Bearbeitungszeiten können sinken, weil es weniger Lauf-, Such- und Transportwege gibt.

Weitere Informationen zur eAkte finden Sie hier.