„Tage der Ausbildung“ in der Jugendberufsagentur Kaiserslautern

Vom 21. bis 25. Februar 2022 findet erneut die Ausbildungsbörse der Jugendberufsagentur Kaiserslautern statt – und wie bereits im letzten Jahr mit einem großen Onlineangebot. Die nach wie vor schwierige Pandemie-Lage erfordert flexible Angebote die von jedem Ort aus genutzt werden können, um die nach wie vor geltenden Kontaktbeschränkungen einzuhalten. Ziel ist es, den Jugendlichen und jungen Erwachsenen trotz allem eine Unterstützung bei der Suche nach Ausbildung an die Hand zu geben.

Veranstaltung in Hybridform

Erstmals wird die Veranstaltung in Hybridform angeboten und während die Online-Angebote frei zugänglich sind, bekommen bereits eingeladene Kunden der Jugendberufsagentur im persönlichen Kontakt weitergehende Unterstützung.

Dreh- und Angelpunkt der Online-Angebote wird wieder die Webseite www.jba-kl.de sein, über die sämtliche digitalen Programmpunkte abgerufen werden können. So wird zusätzlich zu den Videos, die bereits für die digitale Ausbildungsbörse des letzten Jahres entstanden sind, ein neues Interview mit dem Schuldnerberater des Caritas-Zentrum Kaiserslautern auf dem Youtube-Kanal der Jugendberufsagentur Kaiserslautern veröffentlicht. Das Highlight bei den „Tagen der Ausbildung“ – so das Motto der diesjährigen Ausbildungsbörse – sollen jedoch die Live-Interviews mit Arbeitgebern der Region, die nach wie vor nach Auszubildenden suchen, sein. In drei jeweils einstündigen Online-Meetings, stellen sich die Arbeitgeber „Battle Bear“, „Hochwald“ und „Diehl Technische Gebäudesysteme“ den Fragen der anwesenden Zuschauer und berichten über den Arbeitsalltag und die Ausbildungsberufe, für die sie aktuell nach Interessenten suchen. Das genaue Programm mit den entsprechenden Uhrzeiten ist der Webseite www.jba-kl.de ab dem 16. Februar 2022 zu entnehmen.

 

Sehen Sie sich den Artikel auch auf Wochenblatt-Reporter.de an!