Gemeinsam die Gesundheit fördern

Bereits seit einigen Jahren kooperieren das Jobcenter Stadt Kaiserslautern, die Stadt Kaiserslautern und die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) im bundesweiten Modellprojekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung.
Am 2. Juli 2019 wurde nun eine neue längerfristige Kooperationsvereinbarung geschlossen mit dem Ziel, den Zugang zu gesundheitsfördernden Angeboten zu erleichtern, um langfristig die Gesundheit arbeitsloser Menschen zu stärken.

Mehr Informationen finden Sie im Artikel des Amtsblatts Kaiserslautern vom 11/07/19.

Menü