Aktuelle Hinweise zu persönlichen Vorsprachen

Wir begrüßen Sie gerne persönlich in unserem Haus, möchten jedoch aufgrund des Infektionsschutzgesetzes darauf hinweisen, dass wir Sie nur persönlich beraten können, wenn Sie nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind. Aus dem Testnachweis einer zugelassenen Teststelle muss das Datum und die Uhrzeit der Testung, der Name des Ausstellers, der Name der/s Getesteten sowie dessen/deren Geburtsdatum hervorgehen. Dies gilt ebenso für die zwingend erforderliche Begleitpersonen.
Sollten Sie oder Ihre Begleitperson nicht geimpft oder genesen sein oder keine Auskunft zu ihrem Status geben wollen, bitten wir Sie schnellstmöglich um Kontaktaufnahme, damit ein Termin für eine Beratung per Videokommunikation oder ggf. Telefon vereinbart werden kann.

Allgemeine Anliegen können weiterhin schriftlich, telefonisch oder über die üblichen Onlinezugänge kommuniziert werden.

Erreichbarkeit und Hinweise zur Antragstellung:
Für alle Menschen, die einen Antrag auf Leistungen nach dem SGB II stellen möchten oder bereits Geldleistungen beim Jobcenter beziehen, empfiehlt die Geschäftsführerin die telefonische Kontaktaufnahme.

  • Kontaktieren Sie unser Service Center unter folgender Telefonnummer:
    0631 37091-0 – Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr

Gerne können Sie auch unsere Homepage bzw. unser Kontaktformular nutzen, um uns eine Nachricht zu Ihrem Anliegen zukommen zu lassen.